Rückschmerzen, Webseite, Waldfarm - wie es weitergeht

Waldfarm_Ende_Dezember_2018 Diese Webseite wurde Ende 2015 eingerichtet, ursprünglich mit dem Fokus auf roher, pflanzlicher Ernährung (Rohkost). Dieses Thema ist für mich auch immer noch sehr wichtig. Allerdings hat sich privat bei mir seit 2015 viel getan, so dass sich hier in Zukunft die Themen ändern bzw. erweitern werden. Gesundheitlich geht es mir wesentlich besser als damals. Meine Rückenbeschwerden haben sich auf ein wunderbar erträgliches Minimum reduziert. Das Thema 'Rücken' steht für mich somit nicht mehr an erster Stelle. Ich danke meinem Schöpfer dafür...

Letztes Jahr nun, im Sommer 2018, ergab sich für unsere Familie die Möglichkeit, ein großes Grundstück von etwa 3 Hektar käuflich zu erwerben (Wiese und Wald) und das sogar in der Nähe unseres Wohnhauses. Nach kurzen Verhandlungen zögerten wir nicht lange und nutzen das Angebot. Seit August 2018 bin ich jetzt ein Naturlandwirt. ;)
Auf dem Grundstück lebt seit vielen Jahren eine kleine Herde Pferde. Zusammen mit anderen Familien und Freunden teilen wir uns die täglich anfallende Arbeit im Stall und und mit den Tieren. Ein Teil des Anwesens von ca. 5000 qm habe ich den Pferden im letzten Herbst sozusagen 'entzogen'. Jetzt versuche ich, auf dieser Fläche eine natürliche Landwirtschaft nach den Überlegungen von Masanobu Fukuoka zu betreiben. Obwohl ich Landwirtschaft nie wirklich gelernt habe, bin ich trotzdem sehr zuversichtlich, dass ich es schaffe, gesunde Nahrung für meine Familie, für mich und darüber hinaus vielleicht auch noch für andere Menschen anzubauen. Was mir dabei so alles passiert und wie es mit unserer Waldfarm zukünftig voran geht, das wird in den nächsten Jahren diesen Blog inhaltlich bestimmen.